Google Photography Prize: Die Starfotografen von morgen gesucht!

11. November 2011 | Freitag, November 11, 2011

Labels:

Obwohl Google+ erst ein paar Monate alt ist, gibt es schon eine schnell wachsende Foto-Community. Schaut euch die inspirierenden Profile von Scott Jarvie, Thomas Hawk, Colby Brown und Claire Grigaut an, um nur ein paar Beispiele für tolle Fotografen auf Google+ zu nennen. In den ersten 100 Tagen wurden mehr als 3,4 Milliarden Fotos auf Google+ hochgeladen.

Das freut uns sehr, und wir sind der Meinung, dass große Talente eine große Bühne brauchen. Daher schreiben wir zusammen mit der Saatchi Gallery in London den Google Photography Prize aus. In diesem Wettbewerb können Studenten ihre Fotos auf Google+ präsentieren und haben die Chance, ihre Arbeit in einer bekannten Galerie auszustellen.

Studenten aus der ganzen Welt (mit ein paar Ausnahmen, siehe google.com/photographyprize) können am Wettbewerb teilnehmen.

Student Photography prize landing page

Von fernen Ländern bis zu Nahaufnahmen – es gibt 10 verschiedene Kategorien, in denen eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Und es gibt tolle Preise:

Eine Jury aus berühmten Fotografen wählt die 10 Finalisten, die ihre Bilder dann 2012 im Rahmen von “Out of Focus”, einer großen Fotoausstellung, für zwei Monate in der Saatchi Gallery in London ausstellen können. Diese 10 Finalisten gewinnen außerdem eine Reise für zwei Personen nach London, um bei der Eröffnung der Ausstellung live dabei zu sein. Und der Gesamtsieger im Wettbewerb gewinnt eine einzigartige Reise: Zusammen mit einem professionellen Fotografie-Coach wird er oder sie einen faszinierenden Ort besuchen.

Mitmachen ist ganz leicht: Einfach eine Kategorie auswählen, Fotos auf Google+ hochladen und dann öffentlich teilen. Anschließend nur noch das Anmeldeformular ausfüllen auf google.com/photographyprize. Anmeldeschluss dafür ist der 31. Januar 2012.

Die Saatchi Gallery, London wird auf ihrer Google+ Seite aktuelle Informationen zum Wettbewerb posten. Fügt die Seite also einfach zu euren Kreisen hinzu, wenn ihr die eingereichten Kunstwerke sehen möchtet!

Wir sind gespannt auf eure Fotos!