Chrome Web Store-Wettbewerb für Entwickler aus Deutschland bis zum 13. Juni verlängert

20. Mai 2011 | Freitag, Mai 20, 2011

Labels:

Die Ersten werden die Ersten sein: Ergreift eure Chance, entwickelt eure App und werdet 'First Mover' im Chromebook-Markt!

Banner Chrome Webstore Logo

Letzte Woche stellte Sundar Pichai, Senior Vice President of Chrome auf der Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco eine ganz neue Art von PCs vor – die Chromebooks. Wir wissen, dass mit den Chromebooks auch gleichzeitig der Bedarf an technisch anspruchsvollen und innovativen Apps wächst - und damit ein Markt, der großes Potenzial für Dienste und Marken bietet, sich als 'First Mover' zu positionieren. Diese Chance möchten wir natürlich auch Entwicklern aus Deutschland mit ihren Apps bieten. Wir verlängern deshalb die Einreichungsphase bei unserem aktuell laufenden Chrome Web Store-Wettbewerb für den in Kürze startenden deutschen Chrome Web Store.

Noch bis zum 13. Juni können Entwickler ihre Werke im Wettbewerb einreichen. Wir wissen: Die Entwicklung guter Apps braucht Zeit. Dafür ist das Einreichen ganz einfach. Ihr müsst eure Apps einfach nur im Chrome Web Store hochladen und anschließend per Contest-Anmeldeformular einreichen. Übrigens werden auch bereits existierende Apps akzeptiert! Wer mit seiner Einreichung ein Chromebook gewonnen hat, wird dann Mitte Juni verkündet. Darüber hinaus werden die Gewinner-Apps auf der Website des Chrome Web Store präsentiert und die Entwickler der faszinierendsten App können ihre Entwicklung beim Google Developer Day 2011 vor rund 2.000 Kollegen präsentieren.

Wenn ab dem 15. Juni erste Chromebooks für Deutschland und sechs weitere Länder zur Verfügung stehen, werden auf ihnen Millionen von Web-Apps nutzbar sein – von Spielen über Büroanwendungen bis hin zu Bildbearbeitungsprogrammen. Die neuesten Apps lassen sich dann im Chrome Web Store testen. Ein Spiel, das Web Store-Potenzial hatte, ist zum Beispiel 'Angry Birds' für Smartphones. Wie auf der Google I/O verkündet, steht das Spiel jetzt auch als spezielle Web-Version im Chrome Web Store zum Download bereit.

Also macht es den 'Angry Birds' nach: Strengt eure Köpfe an und und gehört mit euren Apps zu den Ersten im deutschen Chrome Web Store. Was ihr bei euren Einreichungen beachten müsst, in welche Chrome Web Store-Kategorien eure App passen muss und nach welchen Kriterien die Jury die Apps bewertet, erfahrt ihr hier auf der Seite der Developer Challenge. Dort wird auch erklärt, wie teilnehmende Entwickler von dem Wettbewerb profitieren können. Zum Beispiel durch den Verkauf von Apps und die Integration von Werbung in ihre Apps.