Mit allen Kontakten und alten Nachrichten zu Google Mail wechseln

23. März 2011 | Mittwoch, März 23, 2011

Labels:

Illustration Wechsel zu Google Mail

Eine E-Mail-Adresse ist manchmal die einzige Verbindung zu eurer Vergangenheit, zu Bekanntschaften und Freunden aus der Kindergarten- oder Schulzeit. Ganz gleich, wo auf dieser Erde ihr euch befindet, eure E-Mail-Adresse hat über die Zeit hinweg alle Umzüge und Reisen unbeschadet überstanden und ist beständig die gleiche geblieben. Die E-Mail-Adresse zu wechseln ist für viele Personen mit der Angst verbunden, alle über die Jahre gesammelten Kontakte und Nachrichten zu verlieren.

Illustration Mails und Kontakte mit zu Google Mail nehmen

Doch wenn ihr zu Google Mail wechselt, dann müsst ihr nicht komplett von vorne anfangen. Seit 2009 haben wir in Google Mail eine Funktion integriert, mit der ihr Nachrichten und Kontakte von anderen Webmail-Anbietern in euer neues Google Mail-Konto importieren könnt. Und seit heute haben wir noch einmal vierzehn weitere internationale Domänen in unsere Liste aller für den Import unterstützten Anbieter aufgenommen.

Und bei der Gelegenheit haben wir gleich noch unsere Zeichenstifte gespitzt und lassen Bilder sprechen, warum sich ein Wechsel zu Google Mail lohnt und was ihr beim Wechsel zu Google Mail am Besten beachtet. Schaut euch unsere neue Seite 'Wechsel zu Google Mail' an. Und falls ihr bereits Google Mail-Nutzer seid, dann leitet diese Seite doch an eure Freunde und eure Familie weiter, die sich sicher über handfeste Argumente für einen Wechsel zu Google Mail freuen könnten.

Wir sind gespannt, was ihr von Google Mail haltet und wie wir Google Mail noch besser und nützlicher für euch machen können - beteiligt euch hier an der Diskussion.